Technische Hinweise zur Seite von tandemfliegen.aero

Der Internetauftritt von tandemfliegen.aero wurde in Hinblick auf die Lauffähigkeit auf den gängigen Webbrowsern und Betriebssystemen mit größtmöglicher Sorgfalt entwickelt.

Für zukünftige Systemsoftware muss dies nicht zwangsläufig gelten, wir sind jedoch im Rahmen der technischen Möglichkeiten bemüht, unsere Website auch für zukünftige Browser-Generationen optimiert zu halten.

Für einen fehlerfreie Darstellung auf Tablet-Computern, Mobile Devices, SmartPhones, etc. können wir nicht garantieren.

Abweichende, individuelle Anwender-Konfigurationen

Die Lauffähigkeit der Website kann durch eventuell vorgenommene, individuelle Veränderungen der Standardkonfigurationen Ihres Browsers – zum Beispiel durch Deaktivierung von Javascript oder Manipulation von Formatvorlagen (CSS) – unter Umständen eingeschränkt werden oder zu einer Fehldarstellung oder abweichenden Darstellung der Inhalte führen.

Die Verwendung von CSS (Cascading Style Sheets) und JavaScript sollte also in Ihren Einstellungen erlaubt sein. Auch auf den Einsatz von Popup-Fenstern und dynamischen Inhalten von anderen Webseiten haben wir bewusst verzichtet.

W3C-Standards

Die ausgegebenen Quellcodes von www.tandemfliegen.aero entsprechen weitestgehend den W3C-Standards XHTML 1.0 und CSS 2.0 und wurden über den Code-Validator des W3C in Cern (W3C Markup Validation Service) validiert.

Valid XHTML 1.0 TransitionalXHTML 1.0 Transitional Valid CSS level 2

Wir verzichten aus Gründen des Webdesign auf die Verpflasterung unserer Seiten mit obigen Prüfgrafiken. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mindestvoraussetzungen der Anwender-Software

Für folgende Browser wurde die Lauffähigkeit unserer Webseiten nach besten Gewissen geprüft:

  • Internet Explorer ab Version 7.0 (Windows XP, Vista, Seven)
  • Mozilla Firefox ab Version 2.0.0.14 (Windows 2000, XP, Vista, Seven | ab SuSE Linux 9.3 | OpenSuSE 11.0 (32 und 64 bit) | ab Mac OSX 10.14)
  • SeaMonkey Version 1.0 (Windows 2000, XP, Vista, Seven | ab SuSE Linux 9.3 | OpenSuSE 11.0 (32 und 64 bit) | ab Mac OSX 10.14)
  • Safari ab Version 3.0 (Windows XP, Vista, Seven | ab Mac OSX 10.14)
  • Chrome ab Version 4.0 (Windows XP, Vista, Seven | ab Mac OSX 10.14)
  • Konqueror ab Version 3.5.4 (ab SuSE Linux 10.2 | OpenSuSE 11.0 (32 und 64 bit))
  • Opera ab Version 9.5 (Windows 2000, XP, Vista, Seven | OpenSuSE 11.0 (32 und 64 bit))
  • Epiphany 2.0 (ab SuSE Linux 9.3 | OpenSuSE 11.0 (32 und 64 bit))

Zum Abspielen der Videos auf unseren Seiten empfehlen wir Ihnen einen Rechner mit einer 128-MB-Grafikkarte (64 MB empfohlen) und genügend Arbeitsspeicher (ab 1024 MB).

Videoplayer, multimediale Inhalte

Die Videos auf tandemfliegen.aero werden im MP4-Format (X264/FAAC) angeboten, was bereits ein nach kurzer Vorladezeit direktes Abspielen in der Webseite gestattet. Die Videos brauchen also nicht heruntergeladen werden. Vorraussetzung ist das Adobe Flash-Plugin ab der Version 9.0.28 (10.0.12.36 für Internet Explorer 7).

Was bedeuten die Bezeichnungen xs, s, m, l, xl im Videoplayer?

Um Sie nicht mit technischen Informationen zu verwirren, haben wir die Video-Formate nach den allgemein bekannten Größenbezeichnungen aus der Bekleidungsbranche gegliedert. Hier nun die technischen Daten dazu …

Einsatzbereich Format ? Video-Bitrate
xs Kleinformat für ISDN (mit Kanalbündelung) 256 x 144 px, 10 F/s, mono ca. 104 kBit/s
s DSL Light (384 kBit/s) 352 x 192 px, 29,97 F/s, stereo ca. 330 kBit/s
m DSL Light Dualleitung (768 kBit/s)
DSL 1000
604 x 336 px, 29,97 F/s, stereo ca. 663 kBit/s
x DSL 1000 (bei stabiler Anbindung) 720 x 400 px, 29,97 F/s, stereo ca. 914 kBit/s
xl DSL 2000 960 x 544 px, 29,97 F/s, stereo ca. 1.5 mBit/s

Unter Normalbedingungen gewährleistet das Streamingverfahren ein unterbrechungsfreies Abspielen. Bei Inkontinenz Ihrer Internet-Bandbreite kann es in extremen Ausnahmefällen zu einer kurzen Unterbrechung für das Laden des Datenpuffers kommen. Brechen Sie das Video dann nicht ab, es spielt nach wenigen Sekunden weiter.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Betrachten der Videos für ISDN-Internetanbindungen komprimierter Qualität aus Gründen der grafischen Qualität Kanalbündelung voraussetzt.

Sollten Sie die Videos nicht abspielen können, schicken Sie bitte unserem Webmaster eine E-Mail mit einer kurzen Schilderung des auftretenden Problems.

Die Formulare

Unsere Bestellformulare und das Kontaktformular setzen aktiviertes Javascript voraus. Auf diese Weise vermeiden wir den Einsatz sogenannter Captchas oder Bildverifikationssysteme, bei denen Sie die Zeichen einer Grafik mit verzerrten Zeichen erraten und in ein zusätzliches Feld eintragen müssten. Die einzelnen Pflichtfelder werden weitgehend auf korrekte Eingaben hin geprüft.

Gleitschirm Informationen über ...

Wingover Tandem Paragliding

Unsere Fluggebiete zum Tandemfliegen

Übersicht aller Gleitschirm Fluggebiete

Wo führen wir die Gleitschirm Tandemflüge für Sie durch? Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Fluggebiete zum Tandemfliegen. [mehr...]

Das Paragliding Fluggebiet Hochries

Die Hochries ist unser Hausberg und einer der besten Fluggebiete zum Gleitschirmfliegen in Deutschland. [mehr...]

Das Paragliding Fluggebiet Kampenwand

Die Kampenwand gehört zu den bekanntesten Fluggebieten für Gleitschirmflieger mit herrlichem Blick auf den Chiemsee. [mehr...]

Das Paragliding Fluggebiet Unterberg

Der Unterberg bei Kössen gehört zu den bekanntesten und ältesten Fluggebieten für Gleitschirmflieger in Tirol. [mehr...]

Das Paragliding Fluggebiet Hochfelln

Das Fluggebiet Hochfelln bietet einen langen Gleitflug mit über 1200 Höhenmetern und Blick auf den Chiemsee. [mehr...]

Das Paragliding Fluggebiet Blomberg

Das Fluggebiet Blomberg bietet den Blick ins Tal der Isar und auf das Städtchen Bad Tölz. Ideal auch für Familien. [mehr...]

Das Paragliding Fluggebiet Brauneck

Das Fluggebiet Braueck bietet viele Startmöglichkeiten und den Blick ins Karwendel sowie ins Tal der Isar. [mehr...]

Der Tandemflug mit einem Tandempiloten

Wußten Sie schon.....?

Dass ca. 95 % aller Fluggäste nur wenige Sekunden nach dem Start mit dem Tandemgleitschirm überhaupt keine Angst mehr haben? Oder dass unser ältester Fluggast eine rüstige Dame mit schlappen 87 Jahren war?